Flippiges Gemüse

Flippiges Gemüse zum Anzüchten

Gemüse aus dem Discounter ist out – wer etwas auf sich hält, kauft auf dem Wochenmarkt. Noch besser ist es allerdings, Gemüse gleich selbst zu züchten. Mit dem Kit für flippiges Gemüse geht das ganz einfach – und diese Sorten sind in jeder Hinsicht etwas Besonderes, denn hier sind die Möhren lila, die Zucchini gelb, die Tomaten gestreift, der Rosenkohl rot und der Mangold mehrfarbig. Wer es nicht glaubt, probiert es am besten gleich selber aus. Auch als Geschenk ist das Flippiges-Gemüse-Kit eine gleichzeitig praktische und überraschend originelle Idee.

Neben dem Saatgut für das farblich absolut unkonventionelle Gemüse (keine Sorge: es schmeckt genauso, wie man es von den einzelnen Sorten kennt) enthält das Set noch spezielle Anzucht-Töpfe, Torfblöcke und Markierungen für die einzelnen Pflanzen. Was natürlich auch nicht fehlt, sind ausführliche Anleitungen und Tipps für Aussaat, Pflege und Ernte der Pflanzen. Das originelle Gemüse kann in jeder Küche angezüchtet werden, sollte dann jedoch ins Beet. Wer also einen kleinen Garten hat, hat an diesem Geschenk bestimmt seine wahre Freude. Eigenes Gemüse ist in diesem Fall nämlich nicht nur gesund, sondern auch ein echter Hingucker.