Studentenfutter von A-Z

  • Drucken
Kochbuch für Studenten

Frisch gekocht schmeckt immer noch am besten – doch zwischen Vorlesungen und Sozialleben bleibt vielen Studenten kaum die Zeit, sich Tag für Tag an den Herd zu stellen und mühselig komplexe Rezepte nachzukochen. Damit nicht Mensaessen und Tiefkühlpizza den Speiseplan beherrschen, sollte das Buch „Studentenfutter von A-Z“ in keiner WG fehlen – eine bunte Sammlung einfacher, leckerer und günstiger Gerichte, die auch als Geschenk zum Abitur garantiert gut ankommt!

Fast jeder hat zahlreiche Kochbücher zuhause, die im Küchenregal vor sich hinstauben. Zu komplizierte Rezepte schrecken eher ab, als dass sie zum Nachkochen animieren. Und vor allem bei Studenten gilt: Das Essen muss kostengünstig, zeitsparend und einfach sein und das ist bei herkömmlichen Rezeptsammlungen oft genug nicht der Fall. Hier ist „Studentenfutter von A-Z“ von Dr. Oetker eine perfekte Lösung. Es bietet knapp 300 Seiten mit Kochrezepten, die einfach nachzukochen und dabei wahnsinnig lecker sind. Egal, ob es ein kleiner Snack für das Abendessen allein sein soll oder ein Beitrag zum Partybuffet, das Kochbuch enthält alle Gerichte, die man so braucht. Auch Cocktailrezepte dürfen nicht fehlen – und wenn sich am Wochenende die Eltern zu Besuch angemeldet haben, kann man sie sogar mit selbstgekochtem Sonntagsbraten nach einem Rezept aus dem Buch beeindrucken.