Schulgebühren für ein Jahr

Schulgebühren für ein Jahr

Eine gute Schulbildung zu bekommen ist hierzulande eine Selbstverständlichkeit. Doch jeder Abiturient, der gerade die Schule hinter sich hat, weiß auch: In Ländern wie Simbabwe in Afrika ist Schulbildung für viele Kinder, vor allem für Mädchen, ein Traum, der unerfüllbar zu sein scheint. An dieser Stelle kommt unsere originelle Idee für ein Abiturgeschenk ins Spiel. Denn wer sagt denn eigentlich, dass Geschenke immer materiell sein müssen?

Stattdessen können Sie noch etwas viel Wertvolleres verschenken: Bildung! Kinder in Simbabwe können vor allem aus zwei Gründen oft nicht zur Schule gehen: Die Eltern haben kein Geld für die Schulgebühren und der hohe Prozentsatz an Aidskranken im Land zwingt vor allem die Mädchen oft, zu Hause zu bleiben und sich um ihre Angehörigen zu kümmern. An beiden Punkten setzt dieses Geschenk an: Schulgebühren werden übernommen und zusätzlich werden Pflegeeinrichtungen im Land unterstützt, sodass für die Kinder Zeit und Geld für die Schulbildung dazu gewonnen wird. Dadurch kann der Kreislauf aus Armut und Krankheit durchbrochen werden und den Kindern selbst eine bessere Zukunft ermöglichen.